Das 2014 gegründete Ensemble und Produktionsteam kommt aus verschiedenen Teilen der Schweiz und hat seinen Vereinssitz in Biel/Bienne im Kanton Bern. Drei Originalwerke mit gesamthaft 17 Mitwirkenden, vier Tourneen mit 97 Aufführungen an 75 Orten in 18 Kantonen liegen zurück. (Stand Ende 2018)

Bewegungsschauspielerisch wurden die Ensemble-Mitglieder an den Theaterschulen Scuola Teatro Dimitri (Verscio), École Lassaâd (Bruxelles), Comart (Zürich) und autodidaktisch ausgebildet. Plot, stilistische Mittel und Ausstattung werden im Kollektiv elaboriert.

Ein stabiles und eingespieltes Produktionsteam umschliesst sich kooperativ mit externen Akteuren – u.a. für Inszenierung, Bühnenbau, Videoanimation.

 

Brita Kleindienst

Nach zwei Jahren im Gegenlicht (als Regisseurin von LILLITH) – wechselt sie 2017 auf die Bühne. Sie ist unsere Bewegungs-Expertin, auch für Objekte wie Masken; im Bau und im Einsatz. Sie weiss, wo der Schatten hinfällt. Und wie er wieder aufsteht.

CV Brita Kleindienst

Leon Schaetti

Das virtuose Unikum. Zahlreiche Musik- und Bühnenprojekte hat er bereits mit Helikon, glänzender Stimme und galant-markanter Präsenz bereichert. 2017 beisst er in den noch sauren Stradini-Apfel und findet Erleuchtung!

CV Leon Schaetti

Stefanie Inhelder

Sie IST eine echte Lampe-Dame. Gründerin der Compagnie und nimmermüde 1000-Watt-Energieschleuder – bis 2016 Hauptautorin der Stradini-Werke. Seit 2017 lässt sie uns gerne auch mal im Dunkeln tappen und mit ihr in die Steckdose hüpfen!

CV Stefanie Inhelder

Matthias Hoby

`Matz` ist ein Synonym für geballte Rhythmik. Auf dem multiinstrumentalen Velo hat er sich die Welt erspielt – baut seit 2015 bei Stradini Theater immer grössere Schiffe und zieht als Co-Kapitän bunte Lichtstreifen über den Asphalt.

CV Matthias Hoby

Gwendolin Zurbuchen

Die unberechenbar-fulminante Theater-Macherin und -Vermittlerin. Eine Stimmgewalt mit LED-Spots im brocanten Tassenschrank. Sie ist die neue Alte, die uns nach ersten Funkensprüngen 2014 manchmal gerade noch gefehlt hat.

CV Gwendolin Zurbuchen

Sérafin La Roche

Hungrig am Tisch seit 2014. Bei jedem Wetter. Schneller als Google überträgt er das Problem zur Lösung und verbindet die richtigen Kabelenden. Auf den Brettern ein biegsamer Fixstern mit manchmal Radio-aktivem Kehlkopf.

CV Sérafin La Roche

Beat Ryser

Der Wortkarge mit Fimmel und Herzfeuer. Im Spiel um die Ästhetik der Stille und am Display um die Ästhetik der Exceltabellen besorgt – nicht etwa aus Langeweile! Unser Detail-Händler zwischen Sein und Schein – seit 2014 auslösend, leitend, Endeffekt.

CV Beat Ryser

Charlotte Garbani

Unser Flashlight App seit 2016. Managerin, Grenzgängerin, Ausloterin des strategisch Möglichen. Hell und klar verweist sie auf die vielen Zündschlösser zum Motor. Wir werden sie auf der Bühne nicht antreffen, aber es ist immer gut sie in der Nähe zu wissen!

CV Charlotte Garbani